Seiten

Montag, 25. April 2011

1. Blogvorstellung

Ich finde es toll, das es inzwischen sogar 7 Leser geworden sind. Danke an alle die meinen Blog lesen und mich so unterstützen. Ich muss allerdings zugeben ich war die letzen Tage faul und habe nicht gepostet. Aber ich muss zu meiner Entschuldigung sagen, das ich in den letzten Tagen einiges zu tun hatte und sich einiges an Stoff angesammelt hat, über den ich natürlich noch berichten werde.
Also wie angekündigt kommt hier meine erste Blogvorstellung. Und zwar möchte ich euch den Blog Vivi en un sueno vorstellen von Vivi. Vivi ist eine junge Frau, die sehr regelmäßig in ihrem Blog unter dem Label Gedankenkram über ihre alltäglichen Eindrücke und besonders über ihre Gefühle schreibt, besonders die für ihren Freund. Sie schreibt auf eine Art und Weise, die weder kitschig noch überzogen ist, sondern sie schreibt es so, das es zwar Spaß macht ihren Blog zu lesen, aber man sich dennoch sehr gut in ihre Lage versetzen kann und versteht wie sie fühlt.
Eine weiter Sache, die man auf jeden Fall erwähnen muss, sind ihre Bilder, die sie veröffentlicht. Sie ist eine sehr talentierte Fotografin, die es schafft jedes ihrer Bilder toll zu inzenieren und so tole Momentaufnahmen zu kreieren.
Jemand der ihren Blog liest, wird schnell merken, das sie eine große Leidenschaft hat: Japan. Alles was mit diesem Land zu tun hat; seine Kultur, seine Menschen einfach seine gesamten Lebensart fasziniert sie. Viele ihrer Bilder haben auch mit diesem Thema zu tun und zeugen von ihrer Leidenschaft. Ich muss zugeben, am Anfang war ich ein wenig irritiert davon und wusste nicht so recht wie ich ihren Blog einschätzen sollte. Viele von euch, vermute ich, wird es am Anfang ähnlich gehen, aber ich habe mich schnell damit abgefunden, das sie eine zugegeben etwas eigenwillige Leidenschaft hat. Und mit der Zeit habe ich mich damit angefreundet und inzwischen lese ich sehr gerne ihre Post über Japan und alles was damit zu tun hat.
Trotzdem, oder vielleicht auch deswegen, mag ich ihren Blog so. Ich finde ihr solltet auf jeden Fall einmal vorbeischauen.

Kommentare: